>

WALTER BRANDORFF
im Verlag Lindenstruth

Walter Brandorff

Zu den größten Hoffnungen der neueren deutschsprachigen Horrorliteratur zählte der Österreicher Walter Brandorff, der leider viel zu früh unter bis heute ungeklärten Umständen bei einem Hubschrauberabsturz im Jahre 1996 ums Leben kam. Aus seinem literarischen Nachlass präsentieren wir das gesamte Werk voller Gräßlichkeiten und Boshaftigkeiten, schnörkellosen Horror vom Feinsten.

Walter Brandorff
über sein Werk:
    “Es sind böse Phantasien, die ich mir aus dem Kopf geschrieben habe, damit sie nicht meinen Schlaf vergiften. Leser, gib acht, daß sie sich nicht in deine Träume schleichen!”

Folgende Titel sind über den Verlag Lindenstruth lieferbar:

Walter Brandorff: MIDNIGHT SPECIAL

Neuerscheinung Dezember 2010
Midnight Special und andere böse Geschichten.
Enthält: Midnight Special, Der Todesengel, Fastnacht, Der Verlierer (Pump the Gun), Der Eisvogel, Wiener Blut. Erstausgabe.
Glanzbroschur, 202 Seiten, ISBN 978-3-934273-51-1, € 15,00*
Gebundene Vorzugsausgabe mit Schutzumschlag, ISBN 978-3-934273-41-2,  € 27,00*
 

 

Walter Brandorff: Das Weiherhaus

 

Das Weiherhaus. Ein unheimlicher Roman
Paperback, 197 Seiten,
ISBN 978-3-934273-36-8
* vergriffen

Ich werde dein Herz essen. Sieben böse Geschichten
Paperback, 152 Seiten,
ISBN 978-3-934273-37-5, € 12,00*

Walter Brandorff: Ich werde dein Herz essen

Walter Brandorff: Das Jahr des Grauens

Das Jahr des Grauens. Satan in St. Judas - Eine Kalendergeschichte
Hardcover mit Schutzumschlag,
239 Seiten, ISBN 978-3-934273-38-2, € 16,00*

Die Toten leben und andere böse Geschichten
Paperback, 175 Seiten,
ISBN 978-3-934273-39-9, € 12,00*

Walter Brandorff: Die Toten leben

 

Quinters letzter Winter. Ein Horrorroman
Hardcover mit Schutzumschlag, 328 Seiten,
ISBN 978-3-934273-40-5, € 22,00*

Walter Brandorff: Quinters letzter Winter

 

 

 

* Alle Preise beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer sowie die Versandkosten innerhalb Deutschlands.

 

 

 

 

 

Zurück zur Hauptseite

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung: 25.11.2010